Natürlich, traditionell, anspruchsvoll – Tadelakt

„Tadelakt fängt das Licht ein, spielt mit dem Schatten und lässt die Oberfläche leben, verführerisch und voller Magie in einer subtilen, von innen leuchtenden Farbigkeit.“ Die Berber sollen bereits vor Tausenden von Jahren diesen mineralischen Glanzputz zum Abdichten von Zisternen entwickelt haben. Auch in Hamams und arabischen Palästen ist Tadelakt zu finden.

Tadelakt – Der Putz aus dem Glanz gemacht wird

Tadelakt ist ein Glanzputz aus rein mineralischen Inhaltsstoffen. Durch die starke Verdichtung mit Steinen bei der Verarbeitung ergibt sich eine hohe Festigkeit und Wasserbeständigkeit der Beschichtung sowie der typische Glanzeffekt. Tadelakt wird aus Muschelkalk, der aus der Region um Marrakesch stammt, gewonnen. Durch mineralische Pigmente kann der Putz verschiedene Farbnuancen erreichen, durch eine spezielle Poliertechnik mit Seife entstehen die faszinierenden Oberflächen.

Verarbeitung – Ein Fall für den Profi

Bei der Verarbeitung wird Tadelakt mit der Kelle aufgetragen, mit Holzbrettchen geglättet und anschließend mit Halbedelsteinen verdichtet und poliert. Dann wird die Oberfläche noch mit schwarzer Olivenölseife, der sogenannten „Savon Noir“, behandelt und erhält eine lebendige und natürlich glänzende Oberfläche, auf der sich das Licht auf eine ganz besondere Art und Weise spiegelt.

Damit der Glanzputz gut haftet, ist ein aufgerauter, saugender und trockener Untergrund erforderlich. Gut eignen sich mineralische Putze oder Betonputz. Auf anderen Oberflächen wie Gipskarton oder Gipsputz kann Tadelakt ebenfalls aufgebracht werden. Allerdings muss dann vorab ein spezieller Haftgrund aufgebracht werden.

Die besonderen Eigenschaften von Tadelakt auf einen Blick:

  • Der Glanzputz ist rein mineralisch.
  • Die Oberfläche bleibt diffusionsoffen.
  • Tadelakt enthält keine Kunststoff- und keine organischen Anteile.
  • Das Material ist geruchsneutral und unempfindlich gegen Schmutz.
  • Durch die wasserabweisenden Eigenschaften eignet sich Tadelakt besonders für Feuchträume.
  • Der hohe Alkaligehalt wirkt desinfizierend, Algen- und Pilzbefall sind nicht möglich.

Tadelakt in Ihren Räumen – machen Sie Ihre Wände zum Schmuckstück!

Mit Tadelakt werden Beschichtungen für Innen- und Außenwände, Tischplatten und Ähnliches hergestellt. Aufgrund der wasserabweisenden Eigenschaften kann das Material auch als Alternative zu Bodenfliesen, als Innenbeschichtung von Badewannen oder für Waschbecken verwendet werden.

Tadelakt gibt durch seine glänzende Oberfläche und die verschiedenen Lichtreflexe jedem Raum ein ganz besonderes Ambiente und leistet zusätzlich einen Beitrag zur Wohngesundheit. Die Verarbeitung muss sorgfältig durchgeführt werden, deshalb ist der traditionelle Baustoff ein Fall für den Fachbetrieb. Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein faires Angebot für die Wandbeschichtung mit diesem schönen Material!

Albert Kiefer GmbH

Malerfachbetrieb

Mülhauser Straße 7
79110 Freiburg

Telefon: 0761 - 800135
Telefax: 0761 - 807410
info@malerbetrieb-kiefer.de
www.malerbetrieb-kiefer.de

Bürozeiten

Montag - Donnerstag
08:00 bis 12:00 Uhr und
12:30 bis 16:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 13:00 Uhr